Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

FAQ

An dieser Stelle finden die Teilnehmenden Antworten auf häufig gestellte Fragen.

 

 


Übersicht der kooperierenden Hochschulen in Berlin
  • Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften (akkon)
  • Alice-Salomon Hochschule (ASH)
  • Berliner Hochschule für Technik (BHT)
  • Business School Berlin (BSP)
  • European School of Management and Technology (ESMT Berlin)
  • Europäische Wirtschaftshochschule Berlin (ESCP)
  • Evangelische Hochschule Berlin (EHB)
  • Freie Universität Berlin (FU)
  • German University in Cairo - Berlin Campus (GUC)
  • Hertie School of Governance (HSoG)
  • Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW)
  • Hochschule für Musik (HfM)
  • Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch (HfS)
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW)
  • Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR)
  • Hochschule Internationaler Bund (IB)
  • Internationale Hochschule (IUBH)
  • International Psychoanalytic University (IPU)
  • Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB)
  • Kunsthochschule Berlin-Weißensee (KHB)
  • Mediadesign Hochschule für Design und Informatik (MD.H)
  • Medical School Berlin (MSB)
  • SRH Hochschule Berlin (SRH)
  • SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)
  • Technische Universität Berlin (TU)
  • Universität der Künste (UdK)
  • University of Applied Sciences Europe (UE) [ehemals: BITS und BTK]

 


HU-Alumni

Ab Sommersemester 2022 gibt es keinen extra Alumni-Tarif mehr. Aufgrund steuerlicher Belange musste der Alumni-Tarif an den Externen-Tarif angepasst werden. Die entsprechende Nachweispflicht über den Alumni-Status entfällt damit und Kurse sind entsprechend als "Externe/r" zu buchen.


Kursstufenübersicht (Level)
Abkürzung Bedeutung
1.   A Anfänger/-innen
2.   A1 Anfänger/-innen ohne Vorkenntnisse
3.   A2 fortgeschrittene Anfänger/-innen
4.   A1-A2 Anfänger/-innen ohne Vorkenntnisse und fortgeschrittene Anfänger/-innen
5.   F Fortgeschrittene
6.   F1 Fortgeschrittene mit spez. Kenntnissen
7.   F2 Fortgeschrittene mit spez. Kenntnissen
8.   A-F offen für alle
9.   A2-F fortgeschrittene Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

 


Entgelte

Es gibt keine pauschale Kursgebühr. Unsere Preisstruktur richtet sich zum einen nach den zu Grunde liegenden Kosten des Kurses (Ressourcen und Personal) aus, zum anderen ist sie gestaffelt nach Studierenden und Beschäftigten/HU-Alumni bzw. Ehemalige/Externe. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Kurse im Vergleich zu kommerziel­len Veranstaltern kostengünstiger angeboten werden können. Die Gebühr gilt für den gesamten Kurs. Falls die Zahlung nicht im Rahmen der in der Anmeldung mitgeteilten Frist erfolgt, wird die Buchung storniert. Darüber werdet Ihr per E-Mail infor­miert. Ihr bekommt keine Mahnung! Der Teilnehmerplatz wird wieder frei und Ihr könnt Euch erneut anmelden. Das zu spät überwiesene Geld wird nicht zurückerstattet und eine Umbuchung auf einen anderen Kurs ist nicht möglich. Ihr könnt Euch jedoch auf die Warteliste setzen lassen, um evtl. noch einen Platz im Kurs zu erhalten.

 


Probestunden

Die Möglichkeit in Kurse hinein zu schnuppern besteht leider nicht. Nur angemeldete Personen können an den Angeboten des Hochschulsports teilnehmen.

 


Ersatztermine

Wenn einzelne Kurse beispielsweise wegen Krankheit der Kursleitenden drohen auszufallen, wird versucht eine Vertretung zu finden. Gelingt dies nicht, sind das Hochschulsport-Team und die Kursleitenden immer bemüht, einen Ersatztermin anzubieten. Leider ist dies nicht immer möglich. 
 

Falls ein Ersatztermin angeboten wird, informiert Sie dazu Ihr/-e Kursleiter/-in.

 


Abrechnung Krankenkasse

Die Krankenkasse übernimmt die Kurse nicht komplett, gewährt jedoch in einigen Fällen einen Rabatt. Außerdem gibt es ein Bonusheft, das von uns abgestempelt werden kann. Dies gilt jedoch nicht für alle Kurse. Bitte erkundigt Euch deshalb vorab selber noch einmal bei Eurer Krankenkasse.
Des Weiteren handelt es sich bei den Angeboten des Hochschulsports nicht um Kurse zur Prävention nach § 20 SGB V.

 


Warteliste

Ist ein Kurs ausgebucht, besteht die Möglichkeit, sich mit der E-Mail-Adresse in die „Warteliste“ einzuschreiben und sich somit im Benachrichtigungsservice des Hochschulsports zu registrieren. Sobald ein Platz in dem gewünschten Kurs frei wird, werden alle Personen auf der Warteliste zeitgleich darüber per E-Mail informiert. Die Person, die die erste Buchung vornimmt, erhält den freien Kursplatz.

 


Kontakt Kursleitende

Aus Gründen des Datenschutzes können die E-Mail-Adressen der Kursleitenden nicht an Teilnehmer/-innen herausgegeben werden. Zur Kontaktaufnahme bitte eine E-Mail an hochschulsport@hu-berlin.de senden. Diese wird dann an die jeweiligen Trainer/-innen weitergeleitet.

 


Sportpartnerbörse

Auf der Website des Hochschulsports findet Ihr eine Sportpartnerbörse, über die Ihr selbst nach Tanz- oder Teampartnern usw. suchen bzw. Euch die Anfragen anderer Sportler/-innen anschauen könnt.

>>> zur Sportpartnerbörse

 


Vorgehen bei COVID-19-Erkrankung nach Kursteilnahme

 

Bei einer nachgewiesenen COVID-19-Erkrankung nach Teilnahme an einem Hochschulsport-Kurs:


1) Die ZE Hochschulsport unverzüglich informieren. Telefonisch oder per Mail mit folgenden Informationen:

- Vorname Name
- Kursname & -nummer aller zuletzt besuchten Sportkurse
- Name der/des Kursleitenden
- Datum des positiven Testergebnisses
- Datum des letzten Kursbesuchs

 

2) Zuständiges Gesundheitsamt informieren. ZE Hochschulsport kann als Ansprechpartner zur Übermittlung der Daten zur Kontaktverfolgung angegeben werden.

3) Empfehlungen des Gesundheitsamts Folge leisten.

4) Eine Wiederaufnahme des Kursbesuchs ist nach Ende der Quarantänezeit und mit einem negativen Corona-Testergebnis möglich.

 

Parallel dazu werden die Teilnehmenden der betreffenden Sportkurse über den Fall informiert - selbstverständlich bleibt der/die Infizierte anonym.

 

Kontaktdaten Hochschulsport
Mail:hochschulsport@hu-berlin.de
Telefon: 030 2093 20180