Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Berlin ehrt seine Olympioniken

Berlins Rio-Teilnehmerinnen und -teilnehmer wurden im Olympiastadion willkommen geheißen.

Eine Woche nach Beendigung der Olympischen Sommerspiele in Rio wurden Berlins Olympia-Teilnehmerinnen und -teilnehmer im Olympiastadion offiziell willkommen geheißen. Unter dem Applaus von rund 500 geladenen Gästen, unter anderem Berlins regierendem Bürgermeister Michael Müller, teilten die 47 Berliner Sportlerinnen und Sportler ihre olympischen Erfahrungen und präsentierten ihre insgesamt 17 errungenen Medaillen. Mit viermal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze waren Berliner Athletinnen und Athleten auch im nationalen Vergleich außerordentlich erfolgreich. "Berlin war und ist eine Sportstadt", betonte Müller und richtete den Blick auch auf die Zukunft: "Und so soll es auch bleiben."