Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Stadie holt Weltmeistertitel nach Deutschland

HU-Student Eric Stadie liefert sich gemeinsam mit Partner Dan John (Uni Tübingen) spannenden Finalkampf im Beachvolleyball und holt schließlich die goldene Medaille nach Deutschland.

Sportwissenschaftler Eric Stadie konnte vergangene Woche bei der 9. FISU Studierenden-Weltmeisterschaft Beachvolleyball (WUBC) in München mit grandioser Leistung überzeugen. Gemeinsam besiegte das Duo um Stadie und Spielpartner John am Freitagnachmittag im deutsch-deutschen Finale die favorisierten Kieler Zwillingsbrüder Bennet und David Poniewaz (21:17, 21:19) und hatte somit allen Grund zum Jubeln. Rund 1.500 Zuschauer verfolgten das spannende Match um Platz 1 auf dem Center Court der Beachvolleyball-Anlage an der Technischen Universität München.

 

Voller Stolz gratulieren wir Euch zu dieser großartigen Leistung!