Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Ultimate Frisbee – WG Würzburg gewinnt DHM

Am 20. und 21. Juni fand die Deutsche Hochschulmeisterschaft Ultimate Frisbee an der TU Chemnitz statt. In einem fesselnden Finalspiel setzte sich die WG Würzburg gegen die TU Dresden mit 8:7 durch.

Den etwa 400 Sportlerinnen und Sportlern boten sich in Chemnitz ideale Bedingungen für spannende Spiele um die Meisterschaft – sehr gut präparierte Rasenplätze, feinster Kunstrasen und eine tolle Atmosphäre in dem Hauptstadion des Sportforums begeisterten die insgesamt 32 Teams. Trotz teilweise einsetzender Regenschauer konnten alle Spiele regulär durchgeführt werden. Den 3. Rang hinter dem Titelgewinner WG Würzburg und der zweitplatzierten TU Dresden sicherte sich die WG Freiburg. Spiritsieger in dem rundum fairen Wettkampf wurde die Uni Marburg. Das Team der Humboldt-Universität sicherte sich Rang 11 und die Gastgeber toppten mit Platz 14 ihr Vorjahresergebnis (Platz 21).