Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Silber bei DHM Taekwondo in Gelnhausen

Am 03.11.2019 fand die DHM Taekwondo in Gelnhausen bei Frankfurt statt. Nach der erfolgreichen letzten Saison, in der es für die HU Doppelgold gab, startete dieses Jahr Jennifer Miess zum ersten Mal für die HU.
Silber bei DHM Taekwondo in Gelnhausen

Jennifer Miees bei der Siegerehrung (4. v.l.)

Nahe Frankfurt am Main begannen die Formenwettkämpfe schon früh am Sonntagmorgen. Die Stimmung war gut - geeint durch das Studium bot die Meisterschaft Raum für einen spannenden Austausch zwischen den Teilnehmenden aller Alters- und Gewichtsklassen.

Mit über 20 Sportlerinnen war die Klasse der Einzel Damen (Poomsae) im Vergleich zu den letzten Jahren sehr stark besetzt. Neben Breitensportler*innen traten auch ehemalige Mitglieder*innen des deutschen Nationalteams sowie die amtierende europäische Hochschulmeisterin an. Im Battle-System galt es, die Mehrheit der Jury im direkten Duell mit der Gegnerin zu überzeugen und sich so stetig weiter nach vorne zu kämpfen.

Jennifer Miess, 2. Dan, zeigte in diesem fordernden System durchweg eine starke Leistung und musste sich nur ganz am Ende im Finale gegen Jessica Rau von der Universität Trier geschlagen geben. Als aktuelle Erstsemesterin freute sie sich sehr über den Vizetitel und ist motiviert, auf weitere Ziele hin zu trainieren.

Der Hochschulsport gratuliert herzlich zu dieser klasse Leistung!

© Bilder: Thorsten Hütsch, Jennifer Miess

Bericht adh