Humboldt-Universität zu Berlin - Zentraleinrichtung Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin

Elternzeitvertretung gesucht

Ab März 2016 suchen wir für die Bereiche Wettkampfsport, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation sowie Entwicklung und Konzipierung eines attraktiven Spielsportangebotes eine Elternzeitvertretung (befristet für 1 Jahr). Die Ausschreibung richtet sich an Interessierte, die ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sport- oder Bewegungswissenschaften haben und über vielfältige Erfahrungen in den o.g. Bereichen verfügen. Die Vergütung erfolgt nach TVL-HU E13 – 35,1 Std./W.

Dies ist eine Vorabinfo - die offizielle Ausschreibung folgt demnächst!

Aufgabengebiet
Entwicklung und Konzeption neuer Ansätze und Ausrichtungen einer zukunftsfähigen und nachhaltigen ZE Hochschulsport sowie deren ständige Weiterentwicklung, insb. Entwicklung eines attraktiven Sportangebotes in dem verantworteten Sportartenbereich Spielsport:

  • Auswahl und Betreuung von Lehrkräften/ Kursleitern/innen und deren Evaluation sowie Aus- und Weiterbildung,
  • Konzeptionelle Entwicklung der Öffentlichkeitsarbeit unter besonderer Einbeziehung der Möglichkeiten des Web 2.0 und sozialer Netzwerke,
  • Entwicklung innovativer, breitensportorientierter Veranstaltungskonzepte für die Mitglieder der HU Berlin,
  • Planung und Durchführung von Hochschulsport-Events, breitensportlichen Turnieren und leistungsorientierten Wettkampfsportveranstaltungen.

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium im Bereich der Sport- oder Bewegungswissenschaften,
  • fundierte fachliche Qualifikationen und Praxiskompetenzen in dem Sportartenbereich Sportspiele, sowie Vorhandensein diesbezüglicher Ausbildungslizenzen der einschlägigen Fachverbände,
  • Berufserfahrung vorzugsweise im Hochschulsport oder in Verbänden/Vereinen bzw. kommerziellen Sporteinrichtungen,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Organisations- und Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation,
  • umfassende Kenntnisse der Sportentwicklung und –verwaltung, Kenntnisse von Universitätsstrukturen,
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in gängigen DV-Programmen,
  • Englischkenntnisse erwünscht,
  • Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Konfliktfähigkeit,
  • Planungs- und Projektleitungskompetenz, Serviceorientierung und Flexibilität.